Profitec PRO 700 Dual Boiler

pro-700_30Wo fangen wir an? Sie kostet mehr als die beliebte R58, weniger als die ähnliche ECM. Ein tolles Werkzeug mit sinnvoller Umsetzung des Dual Boilers. Zum Beispiel kann man den Dampfkessel im Handumdrehen wegschalten wenn nur Espresso gewünscht wird, indem man die Abtropfschale ein Stück von der Maschine wegzieht und somit an den dort „versteckten“ Schalter gelangt.
Im Festwasserbetrieb lässt sich die E61 Brühgrupe in vollem mechanischen Umfang nutzen, im Gegensatz zu den meisten Mitbewerbern. Stichwort: Präinfusion.
Weiterhin dient die Anzeige auf der Front zur Kontrolle und Einstellung der Kesseltemperaturen und während des Kaffeebezugs als Stoppuhr. Sehr gut!
Die Pumpe ist wirklich sehr sehr leise im Vergleich. Die Abtropfschale schön groß, „es geht nichts daneben“. Der Raum zwischen Brühgruppe und Abtropfschale bietet Platz für grosse Tassen. Im Lieferumfang ein Aufsatzgitter für die kleinen Espressotassen, damit sie nicht so tief stehen.
Mit dem passenden Equipment ringsrum und dieser Maschine
kann man sich schon mal auslachen lassen für die Aussage, das man
1 Grad Brühtemperatur-Unterschied schmeckt.
Top Werkzeug und klasse verarbeitet.

Technische Daten

System Dual Boiler
Abmessung in B/H/T (in mm) 340/420/475
Kesselvolumen 2,0 l/ 0,75 l
Heizung 1400W/1000W
Tankinhalt 3,0 l
Brühgruppe Faema E61
Pumpe Rotationspumpe
Gewicht 31 kg
Verkaufspreis inkl. MwSt. 2449,00 €

pro-700-offen-von-obenpro-700-offen-seitlichiipro-700-von-unten_02