Restaurationen


Von der Liebe zum Buntmetall

An dieser Stelle werden wir versuchen den Wiederaufbau von alten Espressomaschinen zu dokumentieren. Irgendwie lässt uns Fazination dafür nicht los denn die Verbindung aus einem technischen Erzeugnis, Design und Genuss ist einfach spannend. Das Lager ist gut gefüllt mit alten Schätzen. Einige kamen auf abenteuerlichen Wegen zu uns, andere ohne das man vorher weiss was einen erwartet und einige überraschend. Auf dem Schrottplatz haben die jedenfalls nichts zu suchen. Hoffen wir auf freie Zeiten um diese Schönheiten wieder in Ihr zweites Leben zu entlassen. Sollten Fragen zu den Restaurationen auftauchen oder der Wunsch so eine Maschine zu haben, fühlen Sie sich frei uns zu schreiben.




Faema Lambro

Frisch eingetroffen

Uns ist eine Faema Lambro zugelaufen. Das genaue Baujahr lässt sich nicht ermitteln. Wir denken zwischen 1960 und 1970. Die Fotos zeigen den Zustand beim Ankauf, gefolgt von der Demontage und Bestandsaufnahme. So weit alles gut. Der mittlere Teil der Brühgruppe war beschädigt und wurde neu angeschafft. Ein paar der Rohre waren schon beschädigt, wir haben die Maschine nicht zum ersten Mal zerlegt seit Sie auf die Welt kam, da war schon mal jemand dran. Kein Problem, kriegen wir hin. Idee bei der Lambro: Möglichst viel Patina erhalten. (mehr …)




La Marzocco Linea AV

Diese La Marzocco Linea mit 2 Gruppen benötigte schon hier und da eine ordentliche Überholung. Somit wurde Sie komplett „zerissen“. Einiges wurde zum Lackierer geschafft, einges poliert und anderes sandgestrahlt. Alles was kaputt war wurde ausgetauscht. Die Elektrik wurde überarbeitet und nun tut Sie weiter Ihren Dienst jeden Tag. Danke Cafe Cantona für das Vertrauen. (mehr …)